Termine 2019

Wieder liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns und
wir schauen gespannt auf das Jahr 2019.
Ein gutes neues Jahr allen Mitgliedern des Malzirkels.
Viel Glück und gutes Gelingen für viele neue Ideen.

Mittwoch, den 09.01.2019
Unser erstes Treffen im neuen Jahr.

Mittwoch, den 16.01.2019 um 18.30 Uhr
Unsere erste Vollversammlung findet  in den Räumen des Malzirkels statt.


Ausstellung im Kranbau Köthen ab Januar 2019
Hartmut Schmiegel zeigt in einer kleinen Ausstellung seine großformatigen Ölbilder im mittelständischen Unternehmen Kranbau Köthen GmbH, Am Holländer Weg 5-7 in 06366 Köthen.

Teilnahme unserer Mitglieder im Kindermalzirkel am Wettbewerb
“ Junge Kunst in Anhalt“
Im Francisceum Zerbst findet der Kunstwettbewerb „Junge Kunst in Anhalt statt“.
Der Kindermalzirkel hat sich schon sehr oft an diesem Wettbewerb, mit sehr guten Ergebnissen beteiligt. In diesem Jahr nehmen unsere Mitglieder Marcus Crimmann und Jeremy Becker am Wettbewerb mit ihren Bildern teil.
Die Werke müssen  bis zum 20.Januar 2019 eingereicht sein. Die fachkundige Jury wertet am 6. Februar 2019 die eingereichten künstlerischen Arbeiten aus und die Auszeichnungsveranstaltung findet am 01.März 2019 statt.

Der Malzirkel wünscht den jungen Künstlern viel Erfolg.


Rosenmontag am 03.04.2019

Der Rosenmontag war für unseren Verein ein Erfolg.
Allen Mitglieder, die an den Vorbereitungen und Nachbereitungen für die Teilnahme am Umzug mitgewirkt haben, ein „herzliches Dankeschön“.
Ebenso ein Dank, für das Durchhaltevermögen an dem stürmischen Montag, an die Laufgruppe und unseren Fahrer.

Malzirkel Versammlung 2019
Am 27. März 2019 um 18:30 Uhr findet in den Räumen des Malzirkel eine Versammlung statt. Alle Mitglieder des Malzirkels sind hierzu herzlich eingeladen.

Die Teilnahme am Wettbewerb „Junge Kunst in Anhalt“
Im Francisceum Zerbst fand der Kunstwettbewerb „Junge Kunst in Anhalt statt“.
Der Kindermalzirkel hat erfolgreich an diesem Wettbewerb teilgenommen. In diesem Jahr waren unsere Mitglieder Marcus Crimmann und Jeremy Becker am Wettbewerb mit ihren Bildern dabei.
Die fachkundige Jury wertete am 6. Februar 2019 die eingereichten künstlerischen Arbeiten aus. Marcus Crimmann erhielt einen 2. Platz für seine Bleistiftzeichnung „Imbiss“ in der Kategorie Grafik.  Jeremy Becker bekam einen Anerkennungspreis (Buch) für sein Werk „Mädchen auf der Schaukel“ in der Kategorie Malerei. Die ausgezeichneten Bilder sind in der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld Filiale Am Markt, Marktplatz 3/4 in 06366 Köthen zu sehen sein.

"Imbiss" Bleistiftzeichnung von Marcus Crimmann  „Imbiss“ Bleistiftzeichnung von Marcus Crimmann

  „Mädchen mit Stab“ Ölbild von Jeremy Becker

http://www.francisceumsstiftung.de/jungekunst.php


Künstlerpleinair 2019
Das diesjährige Künstlerpleinair findet in der Zeit vom 11. Mai 2019 bis zum 18.05.2019 statt. Wir freuen uns auf unsere Gäste aus dem Inn- und Ausland.
Das Pleinair startet mit der Auftaktveranstaltung am Sonntag den 12. Mai 2019.
Alle Mitglieder sind herzlich zu dieser Veranstaltung und der Pleinairwoche eingeladen.

Ausstellungseröffnung am 13. Mai 2019
Wir laden Sie zur Ausstellungseröffnung
am Montag, den 13. Mai 2019 um 17:00 Uhr
in das Foyer des Sport- und Kulturzentrums
der Stadt Südliches Anhalt in Weißandt-Gölzau
Hauptstraße 31b herzlich ein.


Künstlerpleinair 2019
Das diesjährige Künstlerpleinair fand in der Zeit vom 11. Mai 2019 bis zum 18. Mai 2019 statt. Wir begrüßten die Malfreunde aus Langenfeld, Lüneburg, Rogatschow (Weißrussland), Wattrelos (Frankreich) und Siemianowice (Polen).
Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 wurde dem Kindermalzirkel ein Spendenscheck über 250,00 € von der Stadt Köthen und dem Graphischen Institut Eckmann überreicht.

Hiermit werden weitere Malutensilien für den Verein erworben, alle Mitglieder freuen sich über die finanzielle Unterstützung und bedanken sich recht herzlich an dieser Stelle.


Am 8. August 2019 wird die Ausstellung um 17:00 Uhr in der St. Nikolaikirche in Aken am Nikolaiplatz 2 eröffnet.
Ingrid Schoch, langjähriges Mitglied im Malzirkel FK am Theater Köthen und gebürtige Akenrin, zeigt hier ihre vielfältig geschaffenen kleinen und großen Kunstwerke.
Alle sind zur Eröffnung recht herzlich eingeladen.

Kommentare sind geschlossen.